Die Ausstellung genießen umrahmt von den warmen Jazzsounds des Saxophonisten Max von Mosch, ein kühles Getränk in der Hand und beim partizipativen Performance-Projekt der Künstler Lori Esposito & Duane McDiarmid in Aktion treten – so kann der Abend begonnen werden.
Später wird die Eröffnung auf der Tanzfläche gefeiert mit dem Konzert von Julie und Abby Lee Tee. Quendolin Fender und sein DJ Team Jinx&Fender machen mit uns die Nacht zum Tag.

20:00 Eröffnung der Ausstellung mit musikalischer Umrahmung des Jazzsaxophonisten Max von Mosch
Kunstwerke von: Irene Izquierdo, Duane MacDiarmind & Lori Esposito, Constantin Scholz, Loki English & Bram van der Poel, Daniel Djamo u. David Szauder
22:00 Partizipative Performance “Choreography of objects: red downward pressure is A” der Künstler Lori Esposito & Duane McDiarmid.
23:00 Konzert von Julie & Abby Lee Tee – nu-jazz • pop • soul • trip-hop
1:00 Party mit u.a. Quendolin Fender und Jinx&Fender – funk • soul • afrobeat • rap

Auf die Plätze, fertig, los!


Comments are closed.


© Copyright 2007 SYNÆSTHESIA . Thanks for visiting!